Kompetente Beratung trotzt großer Distanz

Hallo, wir das sind Daniela (41), Enya(6) und Henry(11 Monate). Eya und Henry sind zwei Labradore in den Sonderfarben silber und chaquoal. Wir wohnen in Frankreich direkt an der Grenze zu Saarbrücken. Da fragt man sich wahrscheinlich, wie kommen wir zu Sabine Dyck? Naja das war so. Henry zog im November 2018 mit 16 Wochen  als Notfell bei uns ein. Sein Zustand war leider mehr als schlecht und er hatte diverse gesundheitliche Probleme. Wir versuchten uns an diversen Futtersorten, aber der kleine kam nicht auf die Beine. Eine liebe Freundin empfahl mir Sabine. Zuerst dachte ich noch, na klasse, wie soll das den funktionieren? Wir hier bei Saarbrücken, Sabine bei Köln, da ist doch Beratung unmöglich, da sowas bei mir auch immer ganz ganz viel mit Vertrauen und Sympathie zu tun hat. Naja, aber Versuch macht bekanntlich klug. Also haben Sabine und ich telefoniert. Die Chemie stimmte sofort und ich erhielt eine absolut erstklassige kompetente Fachberatung bezüglich der Fütterung des kleinen. Auch Enya meine Hündin wurde Thema und hier erhielt ich wirklich wichtige Tipps und Hinweise zur BARF- Fütterung der Großen. Für Henry war auch schnell das richtige Futter gefunden und er konnte endlich zur Ruhe kommen und gesund werden. Beide Hunde sind nun in einem Top Zustand, Enya hat kein Sodbrennen mehr, der kleine ist fit und nimmt langsam auch zu, das Fell bei beiden glänzt als wäre es geölt. Und beide sind Topfit. Ich durfte Sabine vor kurzem tatsächlich persönlich kennenlernen und bin nach wie vor total begeistert von ihr. Ein sehr lieber, toller Mensch, dessen Herz komplett im Job steckt und man merkt dies total. Also, wenn ihr eine absolut kompetente und fachliche Ernährungsberaterin mit etlichen zusätzlichen Features und ganz ganz viel Herz für die Fellnasen sucht…HIER seid ihr absolut richtig.
Lg Daniela, Enya und Henry